Unternehmen

Bei der Realisierung von Bauprojekten stehen wir, die IBB GmbH - Ingenieurbüro für Brandschutz von Bauarten, Ihnen gern als kompetenter Partner zur Seite. Zu unseren Leistungen zählen neben einer ausführlichen Beratung auch die zielgerichtete Betreuung und Ausführungsbegleitung Ihrer Projekte. Sicherheit liegt uns am Herzen.

Als ingenieurmäßige Unterstützung erstellen wir gutachterliche Stellungnahmen zu Baukonstruktionen für sämtliche Werkstoffe sowie für tragende als auch nichttragende Komponenten. Dies schließt ebenfalls Sonderkonstruktionen und den gesamten Ausbau im Bestandsbau ein. Wir unterstützen Sie ebenso gern bei der Erwirkung und Koordinierung von Zustimmungen im Einzelfall bei den Obersten Bauaufsichtsbehörden. Im Falle eines Brandschadens stehen wir Ihnen beratend zur Seite und führen eine Schadensanalyse durch, bewerten den entstandenen Schaden und erstellen ein sicheres und zugleich wirtschaftliches Sanierungskonzept. Des Weiteren zählt die Erstellung von Brandschutzkonzepten inklusive Detailplanung und -umsetzung für Neubauten und Gebäude im Bestand, einschließlich Bestandsanalysen, zu unseren Leistungen.

DR.-ING. PETER NAUSE

Dr.-Ing. Peter Nause ist seit mehr als 25 Jahren in der Materialprüfung bei anerkannten Prüfstellen in leitender Stellung tätig. Dr. Nause hat im Zuge der Europäischen Harmonisierung an der Erarbeitung von Prüfnormen für den baulichen Brandschutz mit gearbeitet und hat viele Jahre Lehrtätigkeiten im Bereich des Baulichen Brandschutz übernommen. Dr. Nause hat zudem 2006 das Ingenieurbüro IBB gegründet und ist seitdem als geschäftsführender Gesellschafter in vielen namhaften Bauwerken, wie Elbphilharmonie, Flughafen Berlin, EZB, Fraport usw. als Gutachter für den baulichen Brandschutz tätig.

DIPL.-ING. (FH) CORD MEYERHOFF

Als Diplom-Ingenieur (FH) für Holzingenieurwesen und Master of Technical Engineering TM war Herr Meyerhoff über 10 Jahre in der Anwendungstechnik eines namhaften Baustoffherstellers im baulichen Brandschutz und als Abteilungsleiter tätig. Neben der Entwicklung von brandschutztechnischen Lösungen für den Trocken- und Holzbau sowie Sonderbereiche (z.B. Tunnel) war die Umsetzung von Brandprüfungen und Verwendbarkeitsnachweisen in Zusammenarbeit mit nationalen bzw. europäischen Instituten Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Seit 2013 ist Herr Meyerhoff geschäftsführender Gesellschafter der IBB GmbH – Ingenieurbüro für Brandschutz von Bauarten.